KED_Stevens Bike

KED - STEVENS Radteam Berlin


des Berliner TSC e.V.TSC-Berlin
START PRESSEMAPPE SPONSOREN FOTOS GESCHICHTE
Zeilenumbruch

 

Zeilenumbruch

Lucas Carstensen siegt in Lübeck

Gute Platzierungen für Sebastian Schmiedel, Christopher Schulz und Hannes Augustin

 


Lübeck 05.06.0216: Das KED-Stevens Team Berlin startete mit Lucas Carstensen und Christopher Schulz am vergangenen Sonntag beim Lübecker Rundstreckenrennen über 10 Runden a 8,5 km im 60 Fahrer umfassenden Feld. Von Anfang an gab es immer wieder Ausreißversuche, durch die aktive Fahrweise von Christopher und Lucas war in allen entscheidenden Spitzengruppen ein KED-Stevens Fahrer vertreten. Allerdings gelang es keiner Gruppe einen großen Vorsprung zwischen Spitze und Hauptfeld herauszufahren. Zwei Runden vor Schluss teilte sich das Feld am einzigen Hügel der Runde. Beide KED-Stevens Fahrer waren wieder in der 15 Fahrer umfassenden Spitzengruppe vertreten. Die Gruppe harmoniert gut. Einige Fahrer versuchten zwar noch ihr Glück in einzelnen Attacken, es lief aber auf einen Sprint um den Sieg hinaus. Christopher Schulz positionierte den spurtstarken Lucas Carstensen an aussichtsreicher vierter Stelle der Spitzengruppe. Im Spurt gelang es Lucas Carstensen, trotz kurvenreicher Zielanfahrt, 50 m vor dem Ziel die Spitze zu übernehmen und als Sieger das Rennen zu beenden. Christopher Schulz erkämpfte noch einen guten 9. Platz.

 

Oschersleben und Steinfurt 3.-4.06.2016: Bei dem gut besetzten 19. Radkriterium in der Motorsport Arena Oschersleben erreichte Sebastian Schmiedel mit einem 8. Platz und Hannes Augustin mit einem 12. Platz gute Platzierung im 120 Fahrer umfassenden Feld. Auch Christopher Schulz erkämpfte bei einem Kriterium der C-Klasse in Steinfurt 63 km unter 90 Teilnehmern einen guten 8. Platz.

 


Kleinmachnow 07.06.16: Beim 50 km Kriterium in Kleinmachnow war der erfahrende 6 Tagefahrer Marcel Kalz der klare Favorit im Feld der 40 Teilnehmer. Marcel Kalz wurde von Anfang an seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich nach der ersten Wertung souverän ab. Somit ging es im Feld dauerhaft um den 2.Platz in den einzelnen Wertungen. Dort lieferten sich Yanik Stehlin vom P&S Cycling Team und Hannes Augustin vom KED Stevens Rad Team Berlin einen harten Kampf um den 2. Platz. Am Ende hatte Hannes in den entscheidenden Wertungen die etwas schnelleren Beine und konnte sich den 2. Platz sichern. Der routinierte Marcel Kalz (Maloja Pushbikers) siegte erwartungsgemäß vor Hannes Augustin (KED-Stevens Team Berlin) und Yanik Stehlin (P&S Cycling Team).

 


weitere Ergebnisse:

 

www.rad-net.de | facebook: Ked-Stevens Radteam Berlin

 

 

SAISON 2017

 

 

 

 

SAISON 2016

 

 


 

GESCHICHTE | LINKS

 

 

SPONSOREN:
STEVENS Bikes | KED Helmsysteme | VITTORIA CYCLING SHOES | KINETIC | PRO-X elements Getränke Hoffmann | SUR Marketing | SIKA Baustoffe | JAHN SPORT Management | PBAS Projektbau GmbH | connex BY WIPPERMANN | Techem | Roeckl | GAERNE | VREDESTEIN | CicloSport | Landessportbund Berlin | Olympiastützpunkt Berlin | Sechstagerennen GmbH | SKS-Germany | SAPIM RACE SPOKES | DKLB-Stiftung | Berliner TSC | Stiftung Lotto | ST-Cyclewear GmbH | Schukowski - Bau | Malermeister Jürgen Lutat | FLEXSTONE Design | FOREVER Selbständiger Vertriebspartner | Xenofit | DÜRKOP GmbH | Autohaus Marzahn | Auto-Center Frankfurt(Oder)

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM